Direkt zum Seiteninhalt

Moor

Region > Floegelnbilder
Moor und Naturschutz
Ahlenmoor
Das sich nördlich der Flögelner Seen ausbreitende Ahlenmoor ist mit einer Fläche von 40 Quadratkilometern das größte Hochmoor im Landkreis Cuxhaven. Es ist zugleich eines der größten Moore Niedersachsens. Obwohl das Gebiet im Laufe der Jahrhunderte durch Torfabbau, Trockenlegung und Besiedlung stark in Mitleidenschaft gezogen wurde, finden sich dort noch heute naturnahe Hochmoorreste. Sie stehen unter Naturschutz und gehören zum europaweiten Schutzgebietssystem „Natura 2000“.
Naturschutzgebiete
Ein bedeutender Anteil des Ahlenmoorgebietes steht seit langer Zeit unter Naturschutz. Durch das Aufwerfen von Wällen wird vielerorts das Regenwasser zurückgehalten und so das Moor vernässt, damit es sich auf natürliche Weise neu entwickeln kann. Die erforderlichen Maßnahmen hinterlassen anfangs einen verherenden Eindruck, wirken sich aber auf lange Sicht sehr positiv aus im Sinne des angestrebten Zwecks.
Zurück zum Seiteninhalt