Moorpfad - Mein Flögeln

Direkt zum Seiteninhalt

Moorpfad

Sehenswertes
Rad- und Wanderwege im Moor
Rad- und Wanderwege erschließen einen weiten Bereich des Ahlenmoores rund um die Flögelner Seen:
  • 1,7 km langer Moorerlebnispfad als reiner Wanderweg nördlich des Flögelner Sees (mehrfarbig)
  • 6 km langer Rundwanderweg vom Ausgangspunkt nördlich des Flögelner Sees, vorbei an einem Handtorfstich und durch das urige Buschgelände des Löh bis zum Aussichtsturm am Halemer See (rot)
  • 17 km langer Radweg um die drei Seen herum (grün)
A. Moorerlebnispfad
Der Moorerlebnispfad wurde wegen schwerer Schäden von der Stadt gesperrt!
Ein Neubau soll ihn ersetzen. Geplant ist der Baubeginn fün den Hebrst dieses Jahres.
B. Handtorfstich
Folgt man von der Straße nach Wanna dem Wanderweg in westlicher Richtung, passiert man bald darauf einen Handtorfstich und erreicht im weiteren Verlauf das einsame Gebiet des Löh. Dort gewährt ein Aussichtsturm einen herrlichen Blick über den Halemer See.
Die Gewinnung von Brenntorf folgte früher in einem allgemein anerkannten Verfahren nach festen und bewährten Regeln.
Wegen der heutigen, modernen Heiztechnik ist dies weitgehend in Vergessenheit geraten. Niemand weiß die einst körperlich anstrengende Arbeit mehr zu schätzen.
Dieser Handtorfstich soll die Erinnerung an das traditionelle Torfgraben wachhalten.
Zurück zum Seiteninhalt