Chronik 24A - Mein Flögeln

Direkt zum Seiteninhalt
Chronik 2024 A - Januar - Juni, rückwärts
Jahreshauptversammlung der Feuerwehr
Die Wehr blickt auf ein arbeitsreiches Jahr zurück, nimmt junge Mitglieder auf, befördert oder ehrt verdiente alte Kameraden und versetzt einige in die Altersabteilung.
Mehr unter "Vereine/Feuerwehr" oder direkt hier >>>
Moorvernässung
Im Januar begann eine neue Maßnahme zur Vernässung des Ahlenmoors, die sich eine Zeitlang hinziehen wird.
Mehr unter "Gemeinde/Moor" oder direkt hier >>>
Neujahrsempfang der Kirchengemeinde
Mit einem gut besuchten Gottesdienst in der Kirche begann die Gemeinde das Jahr 2024.
Danach lud Frau Pastorin Pia Werner die Gottesdienstbesucher zu einem Empfang in die Pfarrscheune ein.
Mehr unter "Kirche/Neujahrsempfang" oder direkt hier >>>
Kohlwanderung der Vereine
Der Heimatverein Kranichkring lud in diesem Jahr zur gemeinsamen Wanderung von fünf Vereinen ein, dem Angelverein, der Feurwehr, der Kameradschaft ehemaliger Soldaten und dem Schützenverein.
Das abschließende Essen servierte die Gaststätte Bensen am See.
Mehr unter "Vereine/Kohlwanderung" oder direkt hier >>>

Regen und Überschwemmungen
Der Januar beginnt so nass, wie der Dezember endetet: mit pausenlosem Regen.
Kanal und Seen führen Hochwasser, Ländereien stehen unter Wasser. Während wir in Flögeln glimpflich davonkommen, herrscht in weiten Teilen Niedersachsens das blanke Entsetzen. Die Geesteniederung ist zu einem riesigen See geworden, an Aller und Wümme überflutet das Wasser ganze Dörfer. Feuerwehrleute, auch aus Flögeln unterstützen die örtlichen Wehren beim Kampf gegen die Fluten.
Mehr unter "Verschiedens/Winterbilder" oder direkt hier >>>
Zurück zum Seiteninhalt